Kennst Du die besten Möglichkeiten zur Werbung für Deinen Email-Newsletter? 

Wie machst Du Werbung für Deinen Newsletter? 

Du bist gerade dabei, einen Newsletter aufzusetzen - herzlichen Glückwunsch!
Vielleicht bekommst du einige neue Abonnenten pro Woche.
Aber eigentlich möchtest du schon während der Anfangszeit, also während der Erstellung, mindestens hundert und mehr Einträge von Interessenten sehen.
Wie machst du Werbung für deinen Email-Newsletter?

Nun, du machst deinen Email-Newsletter auf die gleiche Weise wie deine Website oder deinen Blog bekannt.

Folgendes musst du vorbereiten und zur Hand haben:

  • Ein gut formulierter Aufruf zum Handeln.
    Er sollte die Häufigkeit und das Thema des Newsletters zum Ausdruck bringen, wie zum Beispiel:
    „Melde dich für unseren wöchentlichen Newsletter zum Thema Email Marketing an.“
  • Eine Landing Page.
    Beschreibe dort, 

    warum ein Besucher sich anmelden sollte, 
    die Häufigkeit deines Newsletters, 
    den Inhalt, 
    Empfehlungen von Abonnenten, die den Newsletter bereits erhalten, 
    und außerdem ein Bild (Screenshot) des Newsletters. 
  • Das Formular zum Eintragen. 
    Es sollte möglichst wenig Informationen abfragen.
    Je weniger, desto besser.
    Maximal sind Vorname, Nachname, Social Media Informationen, Firma und Email-Adresse enthalten.
    Optimal ist, wenn nur die Email-Adresse eingetragen werden muss.
  • Eine Bestätigungs-Email.
    Diese erhält der sich Anmeldende direkt nach Absenden des Formulars zum Eintragen.
    Er muss dort durch einen Klick auf einen Link bestätigen, dass du ihn in deine Abonnentendatei aufnehmen darfst, und du erhältst damit die Sicherheit, dass sich niemand mit falscher Email Adresse eingetragen hat.
  • Eine Danke-Seite.
    Diese Seite sollte dem Abonnenten noch einmal sagen, wann er den Newsletter erhalten wird und dass er deine Absender-Email-Adresse in seinem Emailprogramm hinzufügen soll.

Zur Werbung für Deinen Email-Newsletter

Nachdem du alles vorbereitet hast, ist die Werbung für deinen Email-Newsletter leicht zu bewerkstelligen.
Schauen wir uns an, wie du werben kannst.

#1.     Dein Blog.

Stelle sicher, dass du in der Seitenleiste deines Blogs einen Aufruf zum Handeln hast.
Wenn ein Blog-Artikel zu deinem Newsletter-Thema passt, solltest du ebenfalls (am Ende des Artikels) durch einen Aufruf zum Handeln für deinen Newsletter werben.
Gehe auch alte Artikel von dir durch und werbe bei den passenden Beiträgen.

#2.     Deine Website.

Du solltest auf jeder Webseite mindestens einen Aufruf zum Handeln haben.
Noch besser sind zwei bis drei Aufrufe zum Handeln auf jeder Seite.
Diese dann ganz oben, in der Mitte und unten.

#3.     Deine Emails.

Um für Deinen Newsletter zu werben, richte am besten einen Link im Impressum deiner „normalen“ Emails ein.
Das ist eine ausgezeichnete Strategie, weil jedes Mal, wenn jemand eine Email von dir erhält, das Interesse daran wachsen wird, und man schlussendlich deinen Newsletter erhalten möchte.

#4.     Auf der Landing Page.

Füge auf deiner Landingpage ein Formular hinzu, in dem gefragt wird, ob man den Newsletter abonnieren möchte.
Das ist ein einfacher Weg, um deine Abonnentenzahl zu vergrößern. 

Du solltest bei jeder sich bietenden Gelegenheit Werbung für deinen Email-Newsletter betreiben.
Lass deinen Besucher ein Formular ausfüllen, mit dem er sich anmeldet und auf die Verteilerliste setzt, um den Newsletter zu erhalten.